Urlaub in der Türkei – von der Riviera bis zum Bosporus

Mai 27, 2010

Hagia Sophia

Filed under: Allgemein — thesail0r @ 4:16 pm
Tags: , , ,

Eine der wohl bekanntesten Sehenswürdigkeiten Istanbuls, wenn nicht die bekannteste, ist die Hagia Sophia.

Die Hagia Sophia war eine byzantinische Kirche, wurde dann zur Moschee und ist heute ein Museum, das Hagia-Sophia-Moschee-Museum.

Die Hagia Sophia wurde im 6. Jh.n.Chr. gebaut. Dies war allerdings nicht die erste Kirche an dieser Stelle. Schon vorher wurden hier Kirchen gebaut, welche später wieder zerstört wurden. Mit dem Bau der ersten Kirche wurde schon im Jahre 325 n.Chr. begonnen.

Im Jahre 532 n.Chr. wurde erneut mit dem Bau einer Kirche begonnen. Dies sollte nun die mächtigste Kirche werden. Angeblich hätte Justinian deren Form im Traum übermittelt bekommen. So nahm er sich vor eine einzigartige Kirche bauen zu lassen, wie es nie wieder eine geben würde. Justinian war sehr ehrgeizig und investierte viel in sein Projekt, auch viele Tonnen Gold, man geht davon aus, dass es rund 145 Tonnen Gold gewesen sein müssten.

Auch heute noch, so viele Jahrhunderte später, begeistert die Hagia Sophia, kann Touristen von überall her in ihren Bann ziehen.

Mein Tipp: Wunderschön ist es wenn man abends auf der Dachterrasse eines Hotels sitzen kann und sich hier sein Abendessen mit Blick auf die Hagia Sophia servieren lässt.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: